HOMESITEMAPA↑ | A↓
> ENGLISH > ITALIANO

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftszeiten
Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldungen zu Eigenveranstaltungen
Eine Anmeldung zu einer Eigenveranstaltung hat persönlich, telefonisch, schriftlich, per Fax oder E-Mail zu erfolgen. Jede Anmeldung ist verbindlich und gilt als Platzreservierung.

Veranstaltungszu- oder –absage
Falls in der Detailausschreibung zur Eigenveranstaltung nicht anders angeführt, erhalten Sie spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn eine schriftliche oder telefonische Zu- oder Absage. Eine Absage kann aus organisatorischen oder anderen Gründen erfolgen. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten.

Kursbeitrag
Falls in der Detailausschreibung zur Eigenveranstaltung nicht anders angeführt, ist der Kursbeitrag vor Kursbeginn bar oder per Zahlschein einzuzahlen.

Kursbestätigung
Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten bei Eigenveranstaltungen auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung, sofern sie mindestens 80% des Kurses anwesend waren und den Kursbeitrag zur Gänze bezahlt haben.

Stornogebühren für Kursteilnehmer von Eigenveranstaltungen
Sie können sich von der Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, bis zur Veranstatlungszusage kostenfrei abmelden. Danach und bis Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 30% des Kursbeitrages. Danach 100%

Stornobedingungen für Veranstalter von Gastkursen
Für Veranstalter von Gastkursen gelten folgende Stornobedingungen:
- Bis 3 Monate vor Kursbeginn entstehen keine Kosten.
- Bis 7 Tag vor Kursbeginn 20% aller Tagessätze.
- Bei weniger als 7 Tage vor Kursbeginn 80% aller Tagessätze.

Hinweis: Die eingehobene Stornogebühr kann vom Veranstalter als Gutschrift genützt werden, falls er die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchführt, längstens jedoch ein Jahr nach der geplanten Veranstaltung. Es gilt das Datum der Absage. Dieses Angebot kann nur einmal in Anspruch genommen werden. Falls der Veranstalter die Veranstaltung ein weiteres Mal storniert bzw. verschiebt, kann er die Stornogebühr nicht mehr als Gutschrift geltend machen.

Kündigung von Gastveranstaltungen
Das Bildungshaus Sodalitas ist berechtigt, jederzeit das Vertragsverhältnis zum Veranstalter von Gastkursen zu beenden, wenn
a) die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb gefährdet,
b) wir unser Leitbild oder die Sicherheit unseres Hauses gefährdet sehen oder eine solche Gefährdung zu befürchten ist
c) im Falle höherer Gewalt.
In diesen Fällen ist der Veranstalter nicht berechtigt, Schadenersatzansprüche gegenüber dem Bildungshaus zu stellen.

Haftung
Das Bildungshaus übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung von Sachen, die von Kunden oder Besuchern in Zimmern, Seminarräumen und allgemein zugänglichen Räumen mitgebracht werden.
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass es nicht gestattet ist, Dekorationsmaterial oder sonstige technische Gegenstände ohne Zustimmung des Bildungshauses in den reservierten Räumlichkeiten anbringen oder aufstellen zu lassen. Falls dem Bildungshaus dabei Schäden entstehen, hat der Kunde, unabhängig davon, wer diese Arbeiten durchgeführt hat, diesen Schaden zu ersetzen.

Pregled

Bereich der Veranstaltung  24.03, 17.00

Portrait-Zeichnung und Portrait-Malerei

Tečajveč...

Bereich der Veranstaltung  24.03, 19.00

Wie wird im Vatikan unter Papst Franziskus gearbeitet?

Predavanjeveč...

Bereich der Veranstaltung  25.03, 09.00

Ehevorbereitung

Tečajveč...

Bereich der Veranstaltung  25.03, 09.00

Ich will immer bei dir bleiben

Seminarveč...

Bereich der Veranstaltung  27.03, 19.00

Mit Spaß und Freude zum Wohlfühl-Gewicht

Predavanjeveč...

Bereich der Veranstaltung  28.03, 09.30

Oma surft und Opa googelt - Alles rund ums Bild

Tečajveč...

Bereich der Veranstaltung  28.03, 19.00

In der Vertikale

Predavanjeveč...

Logo klickbar