Die Kunst des Liebens und warum wir dabei sooft scheitern
zur ReservierungK prijavi

Vortrag / Predavanje Kursnummer / Številka: E-156/2021 Bereich / Kategorija: Glaube / Vera KursleiterIn / Vodja tečaja: Dr. Arnold Mettnitzer (SeminarleiterIn / Vodja seminarja) Kontakt: Sturm Daniel

Die Kunst des Liebens und warum wir dabei sooft scheitern

Seminar

Lieben ist keine Kunst, sagen die Glücklichen! Lieben ist eine große Kunst, sagen die Erfahrenen! Scheitern ist keine Kunst, sagen die Klugen! Aber so zu scheitern, dass man daran wächst und nicht verbittert wird, ist eine große Kunst! Unverhofft oft mutet uns das Leben beides zu!
In ihrem vielleicht geheimnisvollsten Gedicht "Erklär mir, Liebe" bittet Ingeborg Bachmann die Liebe selbst, sich ihr zu erklären, damit sie nicht "nur mit Gedanken Umgang haben" muss und dabei nichts Liebes kennen und nichts Liebes tun kann.
Damit beschreibt die Dichterin in wenigen Worten das Schicksal vieler Menschen, deren Sehnsucht nach Liebe in einer oft lebenslang vergeblichen Suche besteht!
Wem im Leben die Gnade zuteil geworden ist, die Liebe gefunden zu haben, dem ist die Achtsamkeit aufgetragen, das Gefundene nicht zu verlieren! Bert Brecht rät ihm in einem seiner Gedichte, sich "morgens und abends" daran zu erinnern, dass der, der ihn liebt, ihm gesagt hat, dass er ihn braucht und er deshalb auf sich Acht geben, auf seinen Weg schauen muss und bei jedem Regentropfen fürchten müsse, dass er ihn erschlagen könnte.

Das Seminar (mit maximal 20 Teilnehmerinnen & Teilnehmern) versucht nach thematischen Impulsen durch den Referenten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach der "Methode kollegialer Beratung" Gelegenheit zu bieten, persönliche Erlebnisse und Erfahrungen in Erinnerung zu rufen und bei Bedarf in der Gruppe zu bearbeiten.

Referent:
Dr. Arnold Mettnitzer, geb. 1952 in Gmünd in Kärnten, ist Theologe und Psychotherapeut in freier Praxis in Wien, freier Mitarbeiter des ORF und bekannt als Buchautor und Vortragender zu Fragen von Lebensqualität und seelischer Gesundheit.

Katoliški dom prosvete - Katholisches Bildungshaus A-9121 Tainach/Tinje Probsteiweg/Proštijska pot 1

zur ReservierungK prijavi

Vortrag / Predavanje Kursnummer / Številka: E-156/2021 KursleiterIn / Vodja tečaja: Dr. Arnold Mettnitzer (SeminarleiterIn / Vodja seminarja) Kontakt: Sturm Daniel

Beitrag€ 150,00 Pensionspreise inkl. Nächtigung / Penzionske cene z nočitvijo: VP / Polni penzion:€ 57,00 HP (Mittagessen) / Polpenzion (s kosilom):€ 47,00 HP (Abendessen) / Polpenzion (z večerjo):€ 45,00 EZ-Zuschlag / Doplačilo za enoposteljno sobo:€ 8,00

Teilnehmer / Udeležencev max./maks.: 30 min.: 10

zur ÜbersichtK pregledu