Intuitives Malen und Träume
zur ReservierungK prijavi

Kurs / Tečaj Kursnummer / Številka: E-180/2021 Bereich / Kategorija: Kunst KursleiterIn / Vodja tečaja: Mag. Luise Kloos Kontakt: Kopeinig Jože

Intuitives Malen und Träume

Ein Seminar zur Erweiterung des eigenen kreativen Potentials

ntuitives Malen bedeutet, aus dem Unbekannten in uns heraus zu malen. Dies ist der Raum und Augenblick, wo keine Vorstellungen von richtig und falsch existieren, von gut oder schlecht, wo es kein »ich müsste« gibt und auch kein »ich sollte nicht«. Mit Farbe, Papier und Kreide kann das sichtbar werden, was tief in uns lebt und was uns berührt.
Die Auseinandersetzung mit unseren Traumbotschaften wird durch das intuitive Malen vertieft und regt neue Bewusstwerdungsprozesse an.

Träume sind ein Weg, sich selbst kennenzulernen. Mit ihrer Hilfe können wir persönliche Konfliktfelder und Entwicklungspotentiale in uns aufspüren. Träume fokussieren die aktuelle Situation, geben Hinweise auf den Umgang mit uns und bieten Lösungsansätze für Lebensfragen. Träume sind eine Quelle der Inspiration.

Intuitives Malen: Mag. Luise Kloos, Künstlerin, Graz
Traumarbeit: Dr. in Elisabeth Gierlinger-Czerny, Psychotherapeutin, Graz
Dozentin an der Bayerischen Akademie für Gesundheit Lauterbacher Mühle Osterseen e.V.


Sämtliche Materialien werden auf Wunsch beigestellt (20 Euro Materialkostenbeitrag ohne Leinwand).


Luise Kloos
Arbeiten in Malerei, Zeichnung, Fotografie, Grafik, Installationen, Tanz- Performances, Ausstellungsgestaltung, Workshops, Kulturmanagement - die 1955 in Judenburg geborene Künstlerin Luise Kloos ist in vielen Bereichen tätig. Nach einem abgeschlossenen Pädagogikstudium und Lehr-und Studienjahren an der TU Graz und an der Akademie der bildenden Künste in Wien gründete sie 1995 „next“- einen Verein für zeitgenössische Kunst, der immer wieder mit spannenden, internationalen Ausstellungen und Kunstprojekten auf sich aufmerksam macht.
Luise Kloos hat sich immer für andere Länder und Kulturen interessiert, das zeigt ein Blick auf ihre ausgedehnten Studienreisen, die sie auch in die USA und nach Indien und Burma führten. Die Künstlerin entwickelt ihre Arbeiten häufig aufgrund der sich ihr bietenden Räume oder Situationen. Unter anderem realisierte sie 2003 im Yeshiva University Museum, NYC, eine Glasfaserinstallation, unter großer internationaler Resonanz. 2015 wurde sie nach Zagreb eingeladen, wo sie eine großräumige Installation zum Internationalen Holocaust Gedenktag im Maestrovic Pavillon schuf. Ihre Arbeiten kreisen um das Thema „Stille“. Zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen. Ausstellungen u.a. in Österreich, BRD, USA, Indien, Finnland, Kroatien, Slowenien, Italien, Spanien, Dänemark, Großbritannien, Polen.
www.luisekloos.at

Katoliški dom prosvete - Katholisches Bildungshaus A-9121 Tainach/Tinje Probsteiweg/Proštijska pot 1

zur ReservierungK prijavi

Kurs / Tečaj Kursnummer / Številka: E-180/2021 KursleiterIn / Vodja tečaja: Mag. Luise Kloos Kontakt: Kopeinig Jože

Beitrag€ 400,00 Pensionspreise inkl. Nächtigung / Penzionske cene z nočitvijo: VP / Polni penzion:€ 51,00 HP (Mittagessen) / Polpenzion (s kosilom):€ 41,00 HP (Abendessen) / Polpenzion (z večerjo):€ 39,00 EZ-Zuschlag / Doplačilo za enoposteljno sobo:€ 8,00

Teilnehmer / Udeležencev max./maks.: 10 min.: 8

zur ÜbersichtK pregledu