zur ReservierungK prijavi

Kurs / Tečaj Kursnummer / Številka: E-003/2023 Bereich / Kategorija: Kunst KursleiterIn / Vodja tečaja: Mag. Luise Kloos Kontakt: Kopeinig Jože

Experimentelles Malen und Zeichnen

Das Kreuz als Formgegenstand in der Kunst

Das Kreuz symbolisiert - lange vor seiner Verwendung als christliches Zeichen - die Vereinigung von Gegensätzen: Himmel und Erde, oben und unten, männlich (= vertikal) und weiblich (= horizontal), das Herabsteigen des Geistes in die Materie. Durch seine Fähigkeit, sich nach allen Richtungen verlängern zu lassen, wird das Kreuz gelegentlich auch als Zeichen des ewigen Lebens angesehen. Als Zeichen der Vierheit vereinigt es die vier Himmelsrichtungen und gibt ihnen ein kosmisches Zentrum, den Schnittpunkt von Zeit und Raum, das "hier" und "jetzt". So stellt das einfach zu zeichnende bzw. zu schlagende Kreuz - ein perfektes Dualsystem - eines der wichtigsten Ursymbole dar.
Das Kreuz als Symbol ist sehr viel älter als das Christentum. Es existierte bereits in der Vor- und Frühgeschichte. Es ist eines der ersten Orientierungszeichen, mit dem sich der Mensch auf kosmische Weise in der Welt zurechtzufinden versucht hat.
In der Tradition altchristlicher Symbolik wird das Kreuz ein Heilszeichen, weil es angesichts der Auferstehung Christi vom Sieg des Lebens über den Tod zeugt. Erste Kreuze als Heilszeichen tauchen im 4. Jahrhundert an der Ostwand christlicher Wohnungen in Form kleiner griechischer Kreuze auf.
Die Kunst hat sich in Bildern und Skulpturen sehr früh mit dem Kreuz beschäftigt und wir finden in unserem Kulturkreis auf Schritt und Tritt Kreuze. Auch die zeitgenössische Kunst beschäftigt sich immer wieder mit diesem Formelement, entweder als Symbol oder auch als christliches Zeichen.
In diesem Seminar wird auf die Form des Kreuzes intensiv eingegangen und jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin wird eigene Zugänge zu dieser Form entwickeln.

" Tägliche Vorträge mit kunsthistorischen Beispielen
" Arbeitsbesprechungen
" Morgendliche Einstimmung mit einfachen Körperübungen ins Thema

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Material
" Leinwand auf Keilrahmen, auch in großen Formaten möglich
" Papier in unterschiedlicher Qualität wie z.B. Packpapier, Fabriano satiniert, Zeichenpapiere - (auch große Formate)
" Farben je nach Vorhandensein, z.B. Acrylfarben, Wasserfarben, Ölkreiden, bei Bedarf auch wasserlösliche Ölfarben
" Pinsel, Spachtel, Walzen (je nach Bedarf)
" Graphische Materialien wie Kreiden aller Art, Kohlestifte, Tusche, Rohrfeder, Bleistifte unterschiedlicher Härtegrade, Farbstifte, Fineliner
" Fotos von verschiedenen Kreuzen
" Schere, Klebstoff, Wasserglas, Maltuch, Spitzer, Lineal, Knetgummi, Küchenrolle, Blumendraht, Schnüre, alte Zeitungen, scharfes Messer

Anmeldung: bis 24.04.2023

Katoliški dom prosvete - Katholisches Bildungshaus A-9121 Tainach/Tinje Probsteiweg/Proštijska pot 1

zur ReservierungK prijavi

Kurs / Tečaj Kursnummer / Številka: E-003/2023 KursleiterIn / Vodja tečaja: Mag. Luise Kloos Kontakt: Kopeinig Jože

Beitrag für den Kurs€ 400,00 Pensionspreise inkl. Nächtigung / Penzionske cene z nočitvijo: VP / Polni penzion:€ 57,00 HP (Mittagessen) / Polpenzion (s kosilom):€ 46,00 HP (Abendessen) / Polpenzion (z večerjo):€ 42,00 EZ-Zuschlag / Doplačilo za enoposteljno sobo:€ 8,00

Teilnehmer / Udeležencev max./maks.: 20 min.: 5

zur ÜbersichtK pregledu