zur ReservierungK prijavi

Besinnungstage / Duhovne vaje Kursnummer / Številka: E-049/2024 Bereich / Kategorija: Glaube / Vera KursleiterIn / Vodja tečaja: P. Iwan Sokolowsky, SJ Kontakt: Kopeinig Jože

Das Kreuz: Zeichen des Heils?

Meditationen zum Thema: Das Kreuz: Zeichen des Heils?

Im Römischen Reich war das Kreuz ein Zeichen der gesellschaftlichen Verdammung und somit auch ein Zeichen der Verspottung.
Durch das Kreuz Jesu wurde es zum Zeichen des Glaubens und der Verehrung.
Durch Kaiser Konstantin wurde es zum Zeichen des Sieges über den Feind und für die Hilfe des Himmels dazu.
Durch die Kreuzfahrer wurde es zum Zeichen des christlichen Nationalismus und des Glaubenskampfes.
Durch das Rote Kreuz würde es zum Zeichen erbarmender Nächstenliebe.
Was aber bedeutet es heute noch in der Ökumene, im gesellschaftlichen Leben, in der Charakterformung und der Erziehung der Jugend?
Ist es noch als Gipfelkreuz Zeichen der Ehrfurcht vor der Schöpfung? Kann es noch als Zeichen der Gottesliebe, aber auch als Zeichen der Feindesliebe dienen?

Mit solcherlei Fragen wollen sich die Vorträge zur Einstimmung auf die Passion und das Osterfest beschäftigen.

Begleiter: P. Iwan Sokolowsky SJ, Wien

Anmeldung: 13.3.2024

Katoliški dom prosvete - Katholisches Bildungshaus A-9121 Tainach/Tinje Probsteiweg/Proštijska pot 1

zur ReservierungK prijavi

Besinnungstage / Duhovne vaje Kursnummer / Številka: E-049/2024 KursleiterIn / Vodja tečaja: P. Iwan Sokolowsky, SJ Kontakt: Kopeinig Jože

Beitrag für den Kurs€ 50,00 Pensionspreise inkl. Nächtigung / Penzionske cene z nočitvijo: VP / Polni penzion:€ 61,00 HP (Mittagessen) / Polpenzion (s kosilom):€ 50,00 HP (Abendessen) / Polpenzion (z večerjo):€ 45,00 EZ-Zuschlag / Doplačilo za enoposteljno sobo:€ 10,00

zur ÜbersichtK pregledu